Gibt es viele andere Nahrungsmittel oder Getränke die so viele gesundheitliche Vorteile wie grüner Tee zugedichtet bekommen? Die Chinesen haben über dem medizinischen Nutzen von grünem Tee seit der Antike berichtet. Nutzen sie diese Weisheiten, um alles von Kopfschmerzen zu Depressionen zu behandeln. Einige Quellen besagen, dass grüner Tee als Medizin in China für mindestens 4.000 Jahre benutzt worden.
 



 


Wird geladen ...
  • check Gut eingepackt - Schnell geliefert
  • check Alles für eine gute Tasse Tee
  • check Online schnell bestellen und sicher Zahlen

Das Geheimnis vom grünen Tee liegt in der Tatsache, dass er reich an Catechinpolyphenolen ist, insbesondere an Epigallocatechingallat (EGCG). EGCG ist ein starkes Antioxidans: Es soll nicht nur das Wachstum von Krebszellen hemmen, sondern tötet auch Krebszellen ab, ohne das gesunde Gewebe zu schädigen. Es sei auch wirksam bei der Senkung des LDL-Cholesterinspiegels und der Hemmung der abnormalen Bildung von Blutgerinnseln. Letzteres gewinnt an Bedeutung, wenn man bedenkt, dass Thrombosen (die Bildung abnormaler Blutgerinnsel) die häufigste Ursache für Herzinfarkte und Schlaganfälle sind.

Es werden Verbindungen zwischen den Wirkungen des Trinkens von grünem Tee und dem "französischen Paradoxon" hergestellt. Jahrelang waren die Forscher verblüfft darüber, dass die Franzosen trotz fettreicher Ernährung seltener an Herzerkrankungen leiden als die Amerikaner. Als Antwort wurde Rotwein gefunden, der Resveratrol enthält, ein Polyphenol, das die negativen Auswirkungen des Rauchens einschränkt, und eine fettreiche Ernährung. In einer Studie von 1997 stellten Forscher der Universität von Kansas fest, dass EGCG doppelt so wirksam ist wie Resveratrol, was möglicherweise erklärt, warum die Rate an Herzerkrankungen bei japanischen Männern recht niedrig ist, obwohl ungefähr 75 Prozent Raucher sind.

Warum haben andere chinesische Tees keine ähnlichen gesundheitsfördernden Eigenschaften? Grüne, Oolong- und schwarze Teesorten stammen alle aus den Blättern der Pflanze Camellia sinensis. Was grünen Tee auszeichnet, ist die Art und Weise, wie er verarbeitet wird. Grüne Teeblätter werden gedampft, wodurch die Oxidation der EGCG-Verbindung verhindert wird. Im Gegensatz dazu werden Schwarz- und Oolong-Teeblätter aus voll oxidierteb Blättern hergestellt, was dazu führt, dass das EGCG in andere Verbindungen umgewandelt wird, die bei der Vorbeugung und Bekämpfung verschiedener Krankheiten bei weitem nicht so wirksam sind. (herkunft dieses Textes: about.com)


Zuletzt angesehene Artikel

Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichern keine persönlichen Daten.

*Alle Preise zeigen wir inklusive Umsatzsteuer, ggf. zuzügl. Versandkosten.
Umsatzsteuer in Höhe von 9% oder 21% wird berechnet für alle Sendungen die in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft gelierert werden.
HotTeapots.com ist eingetragem im Handelsregister von Gelderland unter Nummer 34190139
Sichere handlungen auf diesen Seiten werden verarbeitet unter benutzung eines SSL Zertifikats um sichere verarbeiting zu gewärleisten.

Online-Streitbeilegung:
Gemäß der Richtlinie 2013/11/EU stellt die EU-Kommission eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) zwischen Unternehmern und Verbrauchern bereit. Diese ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Copyright © 2003 - 2019 HotTeapots.com - de Theepotwinkel - der Teekannenladen.    Wir sind BIO-zertifiziert, NL-BIO-01 SKAL 104873